Textversion
Textversion

Springlehrgang Wüstefeld 15.-16.8.2020 AB GESAGT: Heringen 29.8. AUSSCHREIBUNG Philippsthal 26. - 27.9.2020 Neuenstein: 27.9.2020 KM BS ist ABGESAGT Stationen 2020 für Auswahlverfahren zum Linsenho Kadermitglieder Vierkampf 2020 06.-08.03.2020 Nennungsformular WBO als .pdf zum Ausdrucken

Druckbare Version

Neuenstein: 27.9.2020 KM BS ist ABGESAGT

Kadermitglieder

Stationen 2020 für Auswahlverfahren zum Linsenho

Bestimmungen und Stationen

15.01.2020 kadowo

Bestimmungen zur Teilnahme an den Sichtungsturnieren zum Linsenhoff-Förderpreis
(Reiterwettbewerb in der Frankfurter Festhalle)
am „Hessentag“ 17. Dezember 2020

Der Kreisreiterbund Hersfeld-Rotenburg vergibt einen Startplatz für den
Reiterwettbewerb E im Rahmen des Hessentages in Frankfurt.
Einsatz: 11,00 Euro; SF: Los

Für die Nennung nach Frankfurt gilt: Es werden nur Online-Nennungen berücksichtigt!
___________________________________________________________________________________
6.9. beim RV Hilperhausen
19.9. RV Bebra, Anlage Kandler
26.9. RV Philippsthal - siehe Ausschreibung
11.10. (statt 03.10.!) RSV Fuldawiesen, Bad Hersfeld

Die Auswahl des Teilnehmers/der Teilnehmerin in Frankfurt erfolgt automatisch über die Teilnahme an mindestens 3 Sichtungsturnieren:

Teilnahmeberechtigt sind Junioren der Leistungsklasse 7, Jahrgang 2007 – 2014, die Mitglieder eines Vereins des Kreisreiterbundes HEF-ROF sind.
Aus allen WBO-Terminen werden die 3 besten Wertnoten eines Reiter-/Pferd- Paares addiert.
Die Qualifikationen müssen nicht mit demselben Pferd geritten werden. Die Teilnehmerin/der Teilnehmer mit der höchsten Wertnote qualifiziert sich für die Teilnahme am Hessentag.

Sollte ein Durchlauf wegen Absage der WBO nicht durchgeführt werden, können auch keine Punkte vergeben werden.

Bei Punktegleichstand entscheidet das Los.
Die Teilnehmerin für den Reiterwettbewerb wird über ihre/seine Wahl durch den Kreisreiterbund HEF/ROF informiert, ebenfalls die zweit- und drittbesten Teilnehmer als Nachrücker.

Wichtig: Alle Reiterinnen/Reiter, die die o. g. Kriterien erfüllen und dadurch für eine Teilnahme in Frankfurt in Frage kommen, gelangen automatisch in die laufende Wertung, das bedeutet, dass die endgültige Erklärung der Teilnahme durch den Erziehungsberechtigten erst nach Bekanntgabe der Ergebnisse nötig wird.

Eine kurzfristige Absage des Teilnehmers wegen Krankheit/Verletzung des Pferdes usw. muss mindestens einen Tag vor der Veranstaltung morgens erfolgen, damit die Nachrücker noch rechtzeitig informiert werden können.

(
Folgende Termine wurden wegen Corona-Pandemie abgesagt:
24.5. beim RFV Braunhausen-Solz - abgesagt
29.8. WBO Heringen - abgesagt
6.6./7.6. beim PSV Ludwigsau, Luw.-Tann - abgesagt)

____________________________________


Zugriffe heute: 4 - gesamt: 581.