Ausschreibung 28.05.2022 WBO Rotenburg Nennungsformular WBO als .pdf zum Ausdrucken Schulpferde-Reiter aufs Turnier! Linsenhoff-Förderpreis 2021Austragung erst 2022 Formular "Anwesenheitsnachweis Covid 19" Infektion

Kreisreiterbund Hersfeld-Rotenburg e.V.

letzte Änderung

Letzte Änderung am Dienstag, 10. Mai 2022 um 14:06:34 Uhr.

Zugriffszähler

Zugriffe heute: 24 - gesamt: 2414.

Termine2022

28.05.2022: WBO bein Reitverein Rotenburg a.d.F. e.V - siehe Ausschreibung

04.06.2022: bis 6.6. PLS in Richelsdorf

11.06.2022: und 12.6. WBO mit Qualifikation zum Linsenhoff-Förderpreis beim PSV Ludwigsau in Tann

10.09.2022: bis 11.09. 2022 (abhängig vom Fortgang des neu geplanten Reitplatzes) - PLS beim Reit- und Fahrverein Heringen e.V.

18.09.2022: WBO beim RF Hilperhausen mit KM LK 0,6,7 Dressur; Springen;Kombi sowie auf Einladung Teilnehmer*innenmit Startberechtigung der LK 5

25.09.2022: GHP beim PSV Ludwigsau e.V.

02.10.2022: Trailritt mit KM BREITENSPORT (Ausschreibung für TN unter 16 J. und über 16 J.

22.10.2022: bis 23.10-2022 PM-Schulpferde-Turnier beim PSV Ludwigsau e.V., Luw.-Tann

Mitmachen!

Rauf aufs Schulpferd - Steckenpferd adé!

Neue Aktion 2022 für Schulpferdereiter

Wer viel geübt hat, möchte sein Können unter Beweis stellen. Das gilt auch für Schulpferdereiter. Um diesen eine passende Plattform dafür zu bieten, unterstützt die FN zusammen mit ihren Persönlichen Mitgliedern (PM) und HKM Sports Equipment (HKM) spezielle Turniertage nur für Schulpferde und ihre Reiter. Bis zu 40 eigenständige WBO-Veranstaltungen können 2022 in den Genuss einer Förderung kommen. Die PM-Schulpferdeturniere präsentiert von HKM sollen Vereine damit motivieren, eigenständige Veranstaltungen für Schulpferdereiter auszuschreiben. Ziel der Aktion ist es, Schulpferdereitern ein niederschwelliges Wettbewerbsangebot zu unterbreiten und diesen somit den Einstieg in den Turniersport zu ermöglichen. Bewerbungsschluss ist der 16. Mai 2022.

Was beinhaltet die Förderung für die Veranstalter?
Die 40 Gewinner erhalten für ihre Veranstaltung Ehrenpreise von HKM im Wert von jeweils 2.000 Euro, sodass acht Siegerehrungen mit Ehrenpreisen im Wert von jeweils 250 Euro ausgestattet werden können. Zusätzlich erhält jeder Veranstalter einen HKM-Gutschein über 250 Euro zur freien Verwendung. Darüber hinaus erhalten die ausgewählten Veranstalter eine finanzielle Unterstützung in Form eines Organisationskostenzuschusses von 200 Euro sowie acht Schleifensätze für die Siegerehrungen.

Wer kann sich um eine Förderung bewerben?
Teilnahmeberechtigt sind alle Pferdesportvereine und -betriebe mit Sitz in Deutschland, die Mitglied im Landespferdesportverband sind und die im Zeitraum vom 22. April bis 15. November 2022 ein PM-Schulpferdeturnier für Schulpferdereiter veranstalten möchten. Die Turnierausschreibung sollte aus acht Wettbewerben bestehen. Dabei müssen aus folgenden acht Rubriken mindestens vier ausgewählt werden:

Wettbewerbe im Umgang mit dem Pferd
Geschicklichkeitswettbewerbe
Führzügel- und Longenreiter-Wettbewerbe
Reiter-Wettbewerbe
Dressurreiter- und Dressur-Wettbewerbe
Springreiter- und Stil-Spring-Wettbewerbe
Kombinierte-Wettbewerbe
Geländereiter-Wettbewerbe.

Fester Bestandteil der Ausschreibung muss außerdem eine Theorie-Challenge (Multiple-Choice-Test) sein. Die Teilnahme an der Theorie-Challenge ist für alle Teilnehmer verpflichtend. Die Theoriefragen inklusive der Bewertungsbögen werden dem Veranstalter zur Verfügung gestellt. Die Fragebögen gibt es in drei Fassungen, die an das Alter der teilnehmenden Schulpferdereiter angepasst sind. Neben den eigenen Reitern müssen Teilnehmer aus mindestens zwei weiteren Schulpferdevereinen oder -betrieben eingeladen werden.

Wie können Schulpferdereiter an den Turnieren teilnehmen?
Die Termine der PM-Schulpferdeturniere werden auf dieser Seite veröffentlicht.

Corona-Virus - neueste Infos

Seit dem 2. April 2022 ist die Coronavirus-Basisschutzmaßnahmenverordnung in Kraft getreten, mit der Folge, dass die bisherigen Corona-Beschränkungen im Sport entfallen.
Die verschiedenen Fassungen der Coronavirus-Schutzverordnungen des Landes Hessen haben seit Frühjahr 2020 durch Auflagen einen an die Pandemie angepassten Sportbetrieb und somit einen Interessenausgleich zwischen Gesundheitsschutz und Sportaktivität ermöglicht.
An die Stelle der bisherigen „Coronavirus-Schutzverordnung“ tritt nun eine „Coronavirus-Basisschutzmaßnahmenverordnung“.
Die bisherigen Auflagen (z.B. zur Unterscheidung von Sport im Freien bzw. in Innenräumen, 2G+/3G-Zutrittsbeschränkungen, Verpflichtungen zur Erstellung von Hygienekonzepten und zur Vorlage sogenannter "Negativnachweise", Regelungen bzw. Begrenzungen von Zuschauern etc.) entfallen ersatzlos seit dem 2. April 2022.

In der neuen "Coronavirus-Basisschutzmaßnahmenverordnung" des Landes Hessen heißt es: „Die allgemeinen Empfehlungen zu Hygiene und Tragen einer medizinischen Maske, insbesondere in Innenräumen und in Gedrängesituationen, sollen eigenverantwortlich und situationsangepasst berücksichtigt werden.“
Es steht daher den Vereinen und Betrieben frei, Hygiene- und Abstandskonzepte sowie Regelungen zum Tragen einer Maske (z. B. im Zuschauerbereich in Hallen) umzusetzen.

Die Coronavirus-Basisschutzmaßnahmenverordnung gilt zunächst bis zum 29. April 2022.

Jugendcup 2022

Jugendcup KHW/HN 2022
In diesem Jahr gibt es beim Jugendcup nur ein Finale, bei dem Teilnehmer aus Hessen-Nassau und Kurhessen-Waldeck starten dürfen.


Beitrag von Monika Allendorf vom RSV Untergeis:
Finale ��wir sind stolz auf unsere Mädels, die nach 4 Ausscheidungen als Siegermannschaft unseren Kreisreiterbund beim hessischen Finale vertreten dürfen. Glückwunsch an unsere Mannschaft : Milene, Sara, Jana, Nele, Svea und Mirja. Glückwunsch auch an die Mannschaftsführerin Nicole Neufeld und die Trainerin Heike Heß . Danke an Kiara Allendorf für die Fotos und ein besonderer Dank an unsere Schulpferde, die einen tollen Job gemacht haben und sich über das Sponsoring von Pferdesporthaus Loesdau sehr freuen. Danke auch an das tolle Sponsoring von casco_helmets .

Endergebnis Jugendup 2022

Verein Durchgang 1 Durchgang 2 Durchgang 3 Durchgang 4 Punkte gesamt
Ludwigsau 1 177 184,5 149,5 177,5 728,5
Untergeis 177 195,0 142,5 186,5 740,0
Ludwigsau 2 175,5 188,5 140,0 184,0 725,0
Rotenburg 158 168,0 128,0 176 670,0

Siegerehrung und Platzierungen

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.

Fotos vom 3. Durchgang Tann

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.

Fotos vom 2, Durchgang Tann

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.

Fotos vom 1. Durchgang in Rotenburg

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.